Zughundetrainerin                 Beate Blank

Die Zughundeschule in der Eifel


Zughundeschule, Zughundetrainer, Zughundesport

Mein Name ist Beate Blank und ich bin Jahrgang 1969

 

Schon als Kind galt meine große Liebe den Tieren. Mein damaliger Traumberuf der Tierpflegerin blieb auch leider ein Traum...... ich sollte was "bodenständiges" lernen und somit wurde ich Medizinische Fachangestellte.

Als meine Familie (mein Mann und meine 3 Kinder) und ich unser erstes gemeinsames Haus bezogen, war die Zeit gekommen für einen eigenen Hund. "Romina" eine damals 1 jährige weiße Schäferhund/Collie Mischlingshündin zog bei uns ein und es dauerte nicht lange, da fand auch "Sammy" (ca. 1 jähriger Pudel/Schnauzermix aus dem Tierheim) ein neues Zuhause in unserer Familie. In kürzester Zeit gesellten sich noch einige Meerschweinchen und Zwergkaninchen dazu und ich durfte mir meinen großen Traum vom eigenen Pferd ("Moritz") erfüllen. 

Auch wenn wir alle unsere treuen "Gefährten" über die Regenbogenbrücke gehen lassen mussten, denke ich gerne an diese schöne Zeit zurück...... an ein Zusammenleben, in dem jeder von dem anderen profitierte.

 

Jedoch ein Leben ohne Hund.....für uns undenkbar!

Von nun an verbrachten wir Stunden mit der Suche nach einem zu uns passenden Hund. Uns war klar: es sollte kein Welpe vom Züchter sein, sondern ein "Second Hand Hund" oder eine Arme "Maus" aus dem Tierschutz. 4 Wochen vergingen und dann sahen wir dieses Bild...........von Emma (damals Sunny) und wir wussten sofort: Das ist unser Hund!